Saarlandschwenker & Grillboy's
Saarlandschwenker  &  Grillboy's 

So machen Sie Ihren Grillboy startklar --> --> -->

 

Grillboy's stehen nicht auf Elektrogriller!

Ihr seid Männer, also macht ein Feuer, dass diesen Namen auch verdient.

Befestigen Sie Ihren Grillboy mit den beiliegenden Unterlegscheiben und Flügelmuttern an Ihrem Grillrost.

Bei dickeren Grillstäben, z. Bsp. bei selbstgebauten Rosten, ersetzen Sie die kleinen Unterlegscheiben an der Unterseite durch größere, die über zwei Stäbe Ihres Rostes reichen. So wird ein kippen verhindert und Grillboy steht bombenfest.

 

Schneiden Sie die Grillwurst auf beiden Seiten an einigen Stellen leicht ein.

So verhindern Sie ein unkontrolliertes Aufplatzen und erhalten das gewohnte ,,Röstbild''.

Führen Sie nun den Spieß möglichst mittig in die Grillwurst ein und stecken Sie ihn in die Aufnahme an Ihrem Grillboy.

Sie können nun die Wurst problemlos mit einer Grillzange, Gabel oder zwei schnellen Fingern wenden.

Pro Figur erhalten Sie zwei Spieße ( Ramboy's Barbeceau 4 Spieße.), so dass immer einer im Einsatz ist, während der andere abseits des Feuers abkühlt, 

Ist der gewünschte Bräunungsgrad erreicht, die Wurst mitsamt dem Spieß abnehmen und Ihren Grillboy neu bestücken.

Und für die Spaßvögel unter euch!!!

 

Der Spieß ist vor dem Servieren unbedingt zu entfernen!

Dazu geht man mit einer Gabel oder Messer zwischen Grillwurst und den kleinen Anschlag am Spieß und zieht ihn so heraus.